Artikel mit dem Tag "Frankreich"



Selbstgestricktes · 01. November 2009
Seit Jahren begleiten mich Hermann Hesses Worte: "Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten, an keinem wie an einer Heimat hängen, der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen, er will uns Stuf' um Stufe heben, weiten...." Dieses Gedicht von Hesse begleitete mich und Dominik seit Anbeginn unserer Zeit. Damals, als es hiess, Abschied nehmen von allem Bekannten und der Aufbruch in neue fremde Welten nahte. Und auch als es galt, Dominik zu helfen, loszulassen und auch für mich selbst, von...
Reiseberichte · 01. November 2006
Schon seit Anfang Woche erzählen sich die Wetterfrösche, dass der Winter vor der Türe steht. Schneefallgrenze auf 800m runter! Höchste Zeit, dass ich die Leinen los lasse! Montag und Dienstag waren den letzten Vorbereitungen und diversen letzten Treffen mit Familie und Freunden gewidmet. Gute 3 1/2 Jahre ist es jetzt her, dass Dominik und ich in unser neues Leben UnterweX los fuhren. Die Wegstrecke war die gleiche wie heute, das Tagesziel ebenfalls. Nur heute, ja, da bin ich alleine.

News · 31. Oktober 2006
Hallo meine lieben Freunde, liebe Familie und Reisekumpane Seit fast einem Monat bin ich wieder unterwex mit dem Womo und meinem Zorrolito! Guuut! Am 1. November fuhr ich los und traf mich mit Rainer und Henny in Capestang, nähe Bezier. Am 4. November genoss ich, wie vorgehabt, meinen Geburtstag am Mittelmeer. Der erste Reisebericht zeigt unsere Erlebnisse in Frankreich bis zum eigentlichen Aufbruch nach Italien. Im zweiten berichte ich dann von den Ereignissen in Italien bis zu unserem...
Reiseberichte · 22. Juli 2003
Montaglegre liegt auf unserem Weg nach Spanien. Wir gehen da nochmals einkaufen. Es gibt dort so feines frisches Brot, das im Auto riecht, dass uns das Wasser im Munde zusammenläuft bis wir endlich am Mittag darüber herfallen können. Der Grenzübergang ist nicht sehbar. Keine Zollhäuser und Nada. Aber die Landschaft verändert sich beinahe sofort. Erklären können wir das auch nicht wirklich. Vielleicht liegt es daran, dass das nördliche Klima der Serra da Larouco nicht so schmeichelnd ist wie ...

Reiseberichte · 01. April 2003
Heute ist unser grosser Tag. Wir reisen ab. Endlich! Aber vorher muss ich noch unsere Wohnung übergeben. Um 10h ist die Übergabe. 1 Stunde später hab ich das Protokoll unterschrieben und die Sache ist vorbei. Das letzte Händeschütteln in der Schweiz galt meiner Nachmieterin! Am Morgen haben wir uns von meinen Eltern verabschiedet. Sie waren unheimlich nett und gewährten uns während den letzten zwei anstrengenden Tagen Unterkunft und Verpflegung. Besser hätten wir uns vom Packen, Zügeln und Putz