Reiseberichte

Reiseberichte · 04. September 2020
Probelauf 3 Wochen durch Kroatien 1. - 16. Juni 2002 Kroatien: Das Erste Mal .... nach Dalmatien Vorausschau: Zwei Monate vor Abreise Auf los geht's los! 1. Reise: Frühling 2003 4 Monate durch Spanien und Portugal und über Frankreich wieder in die Schweiz – mit dem VW-Bus Im Frühling 2003 ging es los. Dominik und ich zogen mit dem VW-Bus los und bereisten während vier Monaten Spanien und Portugal. Das Reisen zu zweit, bzw. zu dritt (Zorro) im relativ kleinen VW-Bus war zeitweise...
Reiseberichte · 09. November 2010
Ich starte noch einmal mit meinem Wömi Richtung Süden. Ziel ist einerseits Henny, die regelmässig in Portugal überwintert. Es geht mir aber auch darum, herauszufinden, ob Reisen mit dem Wömi für mich in Zukunft noch in Frage kommt. Ich werde ca. 1 Monat unterweX sein.

Reiseberichte · 23. Januar 2007
Die erste Nacht nach Ben Guerdane verbringen wir ca. 25km vor Tataouine, in der Steinwüste. H&R wechseln nun definitiv ihren Benzinfilter aus, der eigentlich schon seit Djerba fällig ist. Auch die reparierte Bremse hinten rechts wird wieder wärmer und die Handbremse scheint schon wieder leicht blockiert zu sein. Rainer kann die Handbremse mit wenig Aufwand wieder lösen. Aber ihr Womo wird früher oder später diesbezüglich richtig untersucht werden müssen.
Reiseberichte · 04. Januar 2007
Nun, bevor wir an die Küste kommen, gilt es eine ca. 80km lange Strecke zu bewältigen, die unsere Womos auf's Ärgste fordert. Diese Asphaltpiste ist zwar noch jung - im Jahre 1998 erbaut - aber der grobe und rissige Belag schüttelt unsere und jene Innereien unserer Womos dermassen durch, dass man Angst um jede lockere Schraube haben muss. Hinzu kommt, dass die Wüste hier recht öde ist und über die ganze Distanz kaum Abwechslung für's Auge bietet. In Tamezret ändert sich das fast schlagartig.

Reiseberichte · 24. Dezember 2006
Woran wir nicht denken, ist, dass es, je näher wir Douz kommen, immer sandiger wird. Na ja, die Sahara kommt auf uns zu! Und die sandigen Pisten, die jeweils von der asphaltierten Strasse wegführen sehen meist für unsere Womos untauglich aus. Wir suchen wieder einmal recht lange, immer in der Hoffnung, doch noch einen Platz zu finden, der nicht in Dorfnähe ist und trotzdem weg von der Hauptstrasse, so dass wir echte Ruhe hätten. Kurz vor Douz wagen wir uns dann auf eine Sandpiste ...
Reiseberichte · 17. Dezember 2006
Die Zollformalitäten verlaufen ähnlich chaotisch wie damals in Marokko. Nur mit dem Unterschied, dass die Beamten hier Humor haben und eine freundliche Ausstrahlung. Es ist leicht bewölkt und die nassen, zum Teil überfluteten Strassen zeigen, dass es auch hier in den vergangenen Tagen heftig geregnet hat. In Tunis bekommen wir unser erstes tunesisches Geld. Der Kurs entspricht in etwa 1:1 dem Schweizer Franken. Die Währung ist Dinar, unterteilt in 1000 Millimes.

Reiseberichte · 06. Dezember 2006
Die Fähre bringt uns in wenigen Minuten über den Stretto di Messina. Sicilia! Sono ritornata! Der Blick auf Messina ist prächtig. Taormina schminken wir uns nach einer weiteren Stellplatzenttäuschung ab. Der Superplatz gleich unter dem Dorf ist heute ein privater Parkplatz, der mehreren Hotels gehört. Als Henny und ich in einem Hotel nachfragen, gewähren sie uns auch nicht eine einzige Nacht. Rainer hat keine Lust, hier weiter zu suchen und so fahren wir, recht genervt, runter nach Naxos...
Reiseberichte · 16. November 2006
Italien empfängt uns wie erwartet! Schon auf der Autostrada dei Fiori entlang der ligurischen Küste macht sich der italienische Fahrstil bemerkbar. Und als wir dann in die Stadt Imperia einfahren erwartet uns Italien in altbekannter und von mir altgeliebter Weise! Tempolimits werden chronisch überschritten bzw. gar nicht beachtet, doppelte Sicherheitslinien werden mit knappen Überholmanövern überfahren, aus zweispurigen Fahrbahnen werden so viele wie gerade nötig und Skooter überholen uns.

Reiseberichte · 01. November 2006
Schon seit Anfang Woche erzählen sich die Wetterfrösche, dass der Winter vor der Türe steht. Schneefallgrenze auf 800m runter! Höchste Zeit, dass ich die Leinen los lasse! Montag und Dienstag waren den letzten Vorbereitungen und diversen letzten Treffen mit Familie und Freunden gewidmet. Gute 3 1/2 Jahre ist es jetzt her, dass Dominik und ich in unser neues Leben UnterweX los fuhren. Die Wegstrecke war die gleiche wie heute, das Tagesziel ebenfalls. Nur heute, ja, da bin ich alleine.
Reiseberichte · 23. Juli 2006
3 Wochen mit Veronika im Wömi nach Dänemark. Vor allem auf Langeland... leider habe ich keine Reiseberichte, sondern nur Fotos...

Mehr anzeigen